Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen

Aktuelle Praxisfragen bei der Doppik-Einführung im öffentlichen (kommunalen) Sektor

Referent:
Prof. Dr. Arnim Goldbach, Burgdorf-Otze

Dienstag, 28.11.2017 von 10:00 bis 12:00 Uhr - Webinarnr. 20171128

Der Seminarinhalt im Überblick

Seit einigen Jahren hat sich in der kommunalen Finanzwirtschaft in Deutschland grundlegend etwas geändert: In allen Flächenbundesländern gibt es nun ein Kommunalhaushaltsrecht, das nicht mehr auf der Kameralistik basiert, sondern auf dem Rechnungsstil der doppelten Buchführung (Doppik) – nur in Bayern, Schleswig-Holstein und Thüringen haben die Kommunen (noch) die Wahl zwischen Kameralistik und Doppik.

Inzwischen ist in allen anderen Flächenbundesländern mit pflichtiger Doppik der Umstellungsprozess auf den neuen Rechnungsstil abgeschlossen. Allerdings sind bei weitem noch nicht alle Reformbausteine umgesetzt. Und auch bei dem doppischen Haushalt im engeren Sinne stellt sich nun die Frage, was die Entscheidungsträger damit anfangen können und sollten. Zugespitzt lautet die Frage: „Doppik – und was nun?“ Und danach stellt sich die Frage, was zukünftig auf die Kommunen noch zukommen könnte (Stichwort: Internationalisierung).

Ziel des Seminars ist es, aus der Kritik an der Kameralistik die Einführung der Doppik zu begründen, das doppische Haushaltssystem zu skizzieren (auch mit einigen Unterschieden zwischen den Bundesländern), einige Regeln (und Erfahrungswerte) zum Einführungsprozess zu entwickeln, den Informationsgehalt durch beispielhafte Auswertungsmöglichkeiten für Steuerungszwecke zu prüfen, ausgewählte Probleme bzw. offene Fragen zu diskutieren und einen Ausblick zu wagen.

… lesen Sie mehr in unserer ausführlichen Webinarbeschreibung.

Anmeldung

Am einfachsten melden Sie sich über unser Anmeldeformular zu den Webinaren an. Sie können sich aber auch per Fax oder schriftlich anmelden. Den Link zur Anmeldung finden Sie ebenfalls am Ende der jeweiligen ausführlichen Seminarbeschreibung.

 

Zur Dokumentation Ihrer Fortbildung erhalten Sie nach der Veranstaltung eine Bescheinigung über die Teilnahme an unseren modernen Online-Seminaren.

 

Schnellsuche

Erweiterte Suche

Online-Seminare

Steuerliche Behandlung von Sponsoring der öffentlichen Hand

Referent:
StB Dipl.-Finanzwirt (FH) Franz Käsbohrer, Städt. Verwaltungsdirektor a.D.,
ehem. Leiter des Kämmerei- und Steueramts der Stadt Augsburg

Mittwoch, 29.11.2017, von 10:00 bis 12:00 Uhr - Nr. 20171129

 mehr...

Sozialversicherung 2018

Referent:
Wolfgang Stuhlmann, Verw.- Dir., Krankenkassenfachwirt, AOK Bayern - Zentrale München

Mittwoch, 06.12.2017 von 10:00 bis 12:00 Uhr - Webinarnr. 20171206

 mehr...

Lohnsteuer 2018

Referent:
Dipl.-Finanzwirt (FH) Raphael Schuster, Bayerisches Landesamt für Steuern, München

Donnerstag, 07.12.2017 von 10:00 bis 12:00 Uhr - Webinarnr. 20171207

 mehr...
<< Erste < Vorherige 1 2 Nächste > Letzte >>