Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen

Neuregelung der Besteuerung der öffentlichen Hand

durch § 2 b UStG

Referent: Dipl.-Finanzwirt (FH) Franz Käsbohrer,

Städtischer Verwaltungsdirektor, Leiter des Kämmerei- und Steueramts der Stadt Augsburg

Mittwoch, 01.06.2016 von 10:00 bis 12:00 Uhr

Der Seminarinhalt im Überblick:

Durch die Einführung des § 2 b UStG wird sich die Umsatzbesteuerung der juristischen Personen öffentlichen Rechts ab 2017 grundlegend verändern.

Das Seminar gibt

- einen Überblick über die einzelnen Regelungen des § 2 b UStG, den sich daraus ergebenden Handlungsbedarf, die Chancen und Risiken sowie die noch offenen Fragen;

- konkrete Empfehlungen für die Abwägung für die bis Ende 2016 auszuübende Wahlmöglichkeit.

Lesen Sie mehr in der ausführlichen Seminarbeschreibung!

Online-Seminare

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Schnellsuche

Erweiterte Suche