Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen

Neuregelung der Besteuerung der öffentlichen Hand

durch § 2 b UStG

Referent: StB Dipl.-Finanzwirt (FH) Franz Käsbohrer,

Städtischer Verwaltungsdirektor a. D., ehem. Leiter des Kämmerei- und Steueramts der Stadt Augsburg

Termin:

Mittwoch, 17.05.2017, von 10:00 bis 12:00 Uhr

Der Seminarinhalt im Überblick:

Durch die Einführung des § 2 b UStG wird sich die Umsatzbesteuerung der juristischen Personen öffentlichen Rechts ab 2017 grundlegend verändern.

Das Seminar gibt einen dezidierten Überblick über die einzelnen Regelungen des § 2 b UStG, den sich daraus ergebenden Handlungsbedarf, die Chancen und Risiken sowie die noch offenen Fragen. Es werden Verwaltungsanweisungen zu den Anwendungsfragen des § 2b UStG nach dem BMF-Schreiben vom 16.12.2016 besprochen und konkrete Empfehlungen zur Umsetzung der neuen Rechtslage gegeben.

Lesen Sie mehr in der ausführlichen Seminarbeschreibung!

Anmeldung

Am einfachsten melden Sie sich über unser Anmeldeformular zu den Online-Seminaren an. Sie können sich aber auch per Fax oder schriftlich anmelden. Den Link zur Anmeldung finden Sie ebenfalls am Ende der jeweiligen ausführlichen Seminarbeschreibung.

 

Zur Dokumentation Ihrer Fortbildung erhalten Sie nach der Veranstaltung eine Bescheinigung über die Teilnahme.

 

Online-Seminare

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Schnellsuche

Erweiterte Suche