Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen

Aktuelle Entwicklungen im EEG

Referent: RA Michael Hill, Fey Hill Bunnemann Partnerschaft mbB RAe StB, München

Dienstag, 03.07.2018 von 10:00 bis 12:00 Uhr - Nr. 20180703

Das Gesetz für den Ausbau Erneuerbarer Energien (EEG 2017) steht immer weiter im Fokus der Energiepolitik. Ursprünglich als „Stromeinspeisegesetz“ lediglich darauf ausgerichtet, Technologieförderung zu betreiben, ist das EEG nunmehr ein wesentlicher Garant der Energiewende. Diese neue Position des Gesetzes führt – im Ergebnis unberechtigt – dazu, dass der Erfolg der Energiewende an den Förderkosten und EEG-Umlagehöhen bemessen wird.

Der Anstieg der EEG-Umlage – eigentlich ein Zeichen für den konstanten Zubau von Stromerzeugungsanlagen mit „erneuerbaren“ Primärenergieträgern – wurde immer mehr für Preisdiskussionen herangezogen und teilweise in der Höhe als schädlich für bspw. industrielle Abnehmer angesehen. Die Fördermaßstäbe hingegen sind von der EU-Kommission mehrfach diskutiert worden. Nach dem „EEG 2.0“ aus dem Jahr 2014 gilt nunmehr das EEG 2017, welches versucht, viele Probleme auf einmal zu lösen.

Das Online-Seminar soll einen Überblick über die neuen Regelungen geben, wobei Praxisbeispiele herangezogen werden, um die Auswirkungen der Änderungen auf den Alltag von Anlagenbetreibern, Energieversorgern aber auch Letztverbrauchern zu erläutern.

Diese Veranstaltung kann idealerweise zusammen mit der Veranstaltung „Aktuelle Entwicklungen im KWKG“ am 04. Juli 2018 gebucht werden.

Ausführliche Seminarbeschreibung

Anmeldung

Am einfachsten melden Sie sich über unser Anmeldeformular zu den Online-Seminaren an. Sie können sich aber auch per Fax oder schriftlich anmelden. Den Link zur Anmeldung finden Sie ebenfalls am Ende der jeweiligen ausführlichen Seminarbeschreibung.

Zur Dokumentation Ihrer Fortbildung erhalten Sie nach der Veranstaltung eine Bescheinigung über die Teilnahme.

Schnellsuche

Erweiterte Suche

Online-Seminare

Umsatzsteuer der öffentlichen Hand (6 Teile)

Referent:
StB Dipl.-Finanzwirt (FH) Franz Käsbohrer, Städt. Verwaltungsdirektor a.D.,
ehem. Leiter des Kämmerei- und Steueramts der Stadt Augsburg

6 Termine ab 10. Oktober 2018, jeweils von 10:00 bis 12:00 Uhr

 

Update Umsatzsteuer IV/2018

Referent:
RA/StB Ralph Korf, München

Mittwoch, 17. Oktober 2018 von 10:00 bis 12:00 Uhr - Nr. 20181017

 

Einführung in das EU-Beihilferecht

Referent:
RA Dr. Marc Dinkhoff, Wolter Hoppenberg Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, Münster

Donnerstag, 18. Oktober 2018 von 10:00 bis 12:00 Uhr - Nr. 20181018

 
<< Erste < 1 2 3 > Letzte >>

Schnellsuche

Erweiterte Suche