Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Der Roll-Out beginnt! Aktuelle Praxisfragen zum Messstellenbetrieb
Referenten:
StB Dipl.-Betriebswirt (FH) Jürgen Dobler, Rödl GmbH, Nürnberg
RA Dr. Thomas Wolf, LL.M.oec., Rödl GmbH, Nürnberg

Montag, 03. Februar 2020 von 10:00 bis 12:00, Nr. 20200203

Zwar ist das Messstellenbetriebsgesetz schon im Jahre 2016 in Kraft getreten, allerdings hatte sich bisher nicht viel getan. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass der Startschuss für intelligente Messsysteme erst erfolgen kann, wenn mindestens drei voneinander unabhängige Unternehmen intelligente Messsysteme am Markt anbieten, die den Anforderungen des MsbG genügen und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) dies feststellt.

Die dritte Zertifizierung erfolgte im Dezember 2019, mit der Feststellung des BSI ist in Kürze zu rechnen! Der Roll-Out beginnt! Die Schwelle von 10% muss in drei Jahren erreicht werden!

Energieversorger sollten sich spätestens jetzt mit ihrer Rolle als (grundzuständiger) Messstellenbetreiber vertraut machen, denn die Vielzahl von rechtlichen und regulatorischen Fragen rund um den modernen Messstellenbetrieb müssen nun beantwortet werden.

Ziel der Veranstaltung ist es, aktuelle Praxisfragen zum modernen Messstellenbetrieb sowie Hinweise und Hilfestellungen für die optimale rechtliche und regulatorische Anwendung des MsbG zu geben.

Die Gebühr für das Online-Seminar beträgt 125,00 € zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer. Weitere Informationen finden Sie in unserer ausführlichen Seminarbeschreibung.

Anmeldung

Am einfachsten melden Sie sich über unser Anmeldeformular zu den Seminaren an. Sie können sich aber auch per Fax oder schriftlich anmelden. Den Link zur Anmeldung finden Sie ebenfalls am Ende der jeweiligen ausführlichen Seminarbeschreibung. Zur Dokumentation Ihrer Fortbildung erhalten Sie nach der Veranstaltung eine Bescheinigung über die Teilnahme.

Schnellsuche

Erweiterte Suche