Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Anreizregulierung 2021 - Aktuelle Entwicklungen und Aufgaben für Netzbetreiber
Referenten:
RA Dr. Thomas Wolf, LL.M.oec., Rödl GmbH, Nürnberg
StB Dipl.-Betriebswirt (FH) Jürgen Dobler, Rödl GmbH, Nürnberg
WP/StB Jean Winkelmann, M.Sc., Rödl GmbH, Nürnberg

Donnerstag, 16. September 2021 von 10:00 bis 12:00, Nr. 20210916
und
Donnerstag, 16. September 2021 von 13:00 bis 15:00

Die Anreizregulierung ist zwar ein grundsätzlich bekanntes System, gleichwohl hat aber die Komplexität durch zahlreiche Gesetzesänderungen und durch die behördliche Prüfpraxis deutlich zugenommen.

Wir stellen in diesem kompakten Seminar die Mechanismen der Anreizregulierungsverordnung vor - insbesondere geben wir Hinweise zur Bestimmung des Ausgangsniveaus (Kostenprüfung). Dies auch vor dem Hintergrund der Festlegungen der Bundesnetzagentur (BNetzA), die im Vorfeld der Basisjahre 2020/2021 mit den Festlegungen zu § 6b EnWG (BK9-613-1-613-5 sowie BK8-19-00002_A bis BK8-19-00006_A) für einen neuerlichen „Überraschungseffekt“ gesorgt hat. Damit verbunden sind erhebliche Anpassungsprozesse, die sich auf die Kostenbasis auswirken.

Das Seminar thematisiert wichtige Aspekte des aktuellen Regulierungsrahmens und diskutiert praktische Erfahrungen. Außerdem schaut es auf die Kostenprüfungen auf Grundlage der Basisjahre 2020/2021 und die damit verbundenen Herausforderungen.

Die Gebühr für das Online-Seminar beträgt 390,00 € zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer. Weitere Informationen finden Sie in unserer ausführlichen Seminarbeschreibung.

Anmeldung

Am einfachsten melden Sie sich über unser Anmeldeformular zu den Seminaren an. Sie können sich aber auch per Fax oder schriftlich anmelden. Den Link zur Anmeldung finden Sie ebenfalls am Ende der jeweiligen ausführlichen Seminarbeschreibung. Zur Dokumentation Ihrer Fortbildung erhalten Sie nach der Veranstaltung eine Bescheinigung über die Teilnahme.

Schnellsuche

Erweiterte Suche