Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Aktuelle Rechtsfragen zur Elektromobilität im Fokus des Netzbetriebes
Referenten:
RA Dr. jur. Philipp Ehring, branmatt || legal, Saarbrücken
RA Dr. Karsten Rauch, WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH

Mittwoch, 21. April 2021 von 10:00 bis 12:00, Nr. 20210421

Die Zukunft der Mobilität ist elektrisch. Im Rahmen des „Nationalen Entwicklungsplans Elektromobilität“ erwartet die Bundesregierung, Deutschland bis 2022 als Leitmarkt mit mindestens einer Million Fahrzeugen zu etablieren. Neben finanziellen Fördermaßnahmen wird die Elektromobilität vor allem durch den Ausbau der Ladeinfrastruktur vorangetrieben. Diese wiederum muss an das Stromnetz angeschlossen werden.

Der Gesetzgeber hat die Errichtung und den Anschluss von Ladepunkten an das öffentliche Stromnetz mit einer Reihe von besonderen Regelungen flankiert. Diese sollen in dem Seminar vorgestellt werden. Darüber hinaus soll aber auch der Frage nachgegangen werden, ob und wenn ja unter welchen Voraussetzungen der Netzbetreiber den Anschluss verweigern bzw. welche Anforderungen er an den Netzanschluss stellen darf.

Die Gebühr für das Online-Seminar beträgt 135,00 € zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer. Vertreter der öffentlichen Hand erhalten einen Preisnachlass von 10%. Weitere Informationen finden Sie in unserer ausführlichen Seminarbeschreibung.

Anmeldung

Am einfachsten melden Sie sich über unser Anmeldeformular zu den Seminaren an. Sie können sich aber auch per Fax oder schriftlich anmelden. Den Link zur Anmeldung finden Sie ebenfalls am Ende der jeweiligen ausführlichen Seminarbeschreibung. Zur Dokumentation Ihrer Fortbildung erhalten Sie nach der Veranstaltung eine Bescheinigung über die Teilnahme.

Schnellsuche

Erweiterte Suche