Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Eigenversorgung im Energie- und Stromsteuerrecht sowie nach dem EEG 2021 – Fehlerquellen erkennen und Potenziale voll ausschöpfen
Referenten:
Dipl.-Finanzwirt (FH) Andreas Clouth, Zollkanzlei Peterka, Düsseldorf
RA Stefan Ulrich, LL.M., Zollkanzlei Peterka, Düsseldorf

Donnerstag, 02. Juni 2022 von 10:00 bis 12:00, Nr. 20220602

Für viele Unternehmen der Versorgungswirtschaft stellt sich immer häufiger die Frage, ob Strom für den Eigenbedarf fremdbezogen oder selbst produziert werden soll. Oftmals fällt eine solche Entscheidung aus Gründen der Wirtschaftlichkeit zugunsten der Eigenversorgung aus. Dabei sind jedoch keinesfalls nur rein finanzielle Aspekte gegeneinander abzuwägen. Vielmehr kommt es auch zu einer Vielzahl von regulatorischen, energiewirtschaftsrechtlichen sowie strom- und energiesteuerrechtlichen Fragestellungen, die im Vorfeld beantwortet werden müssen.

Das Online-Seminar soll die wesentlichen Punkte aufzeigen, die im Rahmen einer geplanten oder bereits bestehenden Eigenversorgung in den oben genannten Rechtsmaterien zu beachten sind. Dabei wird praxisnah und aktuell sowohl auf mögliche Begünstigungs- als auch etwaige Fehler- und Risikopotenziale bei der Energie- und Stromsteuer sowie beim EEG 2021 hingewiesen. Sie erfahren, ob und wie in diesem rechtlichen Zusammenhang eine Eigenversorgung mit Strom eine aus wirtschaftlicher Sicht attraktive Alternative zum Fremdbezug von Strom darstellen kann. Dies geschieht anhand von vielen Praxisbeispielen und vor dem Hintergrund der jüngsten Veröffentlichungen von BMF, GZD, BAFA, Bundesnetzagentur und Übertragungsnetzbetreibern.

Die Gebühr für das Online-Seminar beträgt 165,00 € zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer. Weitere Informationen finden Sie in unserer ausführlichen Seminarbeschreibung.

Anmeldung

Am einfachsten melden Sie sich über unser Anmeldeformular zu den Seminaren an. Sie können sich aber auch per Fax oder schriftlich anmelden. Den Link zur Anmeldung finden Sie ebenfalls am Ende der jeweiligen ausführlichen Seminarbeschreibung. Zur Dokumentation Ihrer Fortbildung erhalten Sie nach der Veranstaltung eine Bescheinigung über die Teilnahme.

Schnellsuche

Erweiterte Suche