Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
1. Bayerische Kommunaltage - Aktuelle betriebswirtschaftliche, steuerliche und rechtliche Fragen der kommunalen Selbstverwaltung
Referenten:
RA Dr. Marc Dinkhoff, Wolter Hoppenberg Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, Münster
StB Dipl.-Finanzwirt (FH) Franz Käsbohrer, Augsburg
WP/StB Dipl.-Kfm. MBA (USA) Raphael Nowak, Sozietät Markmiller und Partner, München
WP/StB/CISA Dipl.-Finw. (FH) MBA, M.Sc. Helmut Meng, BW PARTNER Partnerschaft mbB, Stuttgart
Dr. RA Jürgen Busse, Bayerische Akademie für Verwaltungsmanagement, München, München

Stadthalle Germering
Donnerstag, 28. März 2019 von 09:00 bis 16:30, Nr. 20190328PS

Kommunen in Bayern stehen vor großen Herausforderungen. Vor allem die sich ändernden Rahmenbedingungen aus rechtlicher und steuerlicher Sicht erzeugen erheblichen Handlungsdruck. Beispielhaft sei das neue Umsatzsteuerrecht genannt, das alle Gemeinden und sonstigen Körperschaften des öffentlichen Rechts spätestens ab 1. Januar 2021 umsetzen müssen. Die „Bayerischen Kommunaltage“, die künftig regelmäßig stattfinden sollen, thematisieren darüber hinaus weitere betriebswirtschaftlich und rechtlich relevante Themenfelder.

Themen der diesjährigen Tagung sind:

  • Kommunalpolitische Arbeit im Spannungsfeld von Bürgerwünschen und Paragrafendickicht
  • EU-Beihilferecht – steckt hinter jedem Baum eine Beihilfe?
  • Stolperfalle Steuerrecht: Aktuelle Herausforderungen der öffentlichen Hand
  • Warum sprechen plötzlich alle von Tax Compliance Management Systemen?!
  • Die Auswirkungen der E-Rechnung auf die Organisationen der öffentlichen Hand

  • Ziel der Veranstaltung ist es, den Entscheidern und Fachleuten in bayerischen Kommunen einen Überblick über die Herausforderungen der kommenden Jahre zu geben.

    Die Teilnahmegebühr beträgt 490,00 € zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer. Vertreter der öffentlichen Hand erhalten einen Preisnachlass von 50%. Weitere Informationen finden Sie in unserer ausführlichen Seminarbeschreibung.

    Anmeldung

    Am einfachsten melden Sie sich über unser Anmeldeformular zu den Seminaren an. Sie können sich aber auch per Fax oder schriftlich anmelden. Den Link zur Anmeldung finden Sie ebenfalls am Ende der jeweiligen ausführlichen Seminarbeschreibung. Zur Dokumentation Ihrer Fortbildung erhalten Sie nach der Veranstaltung eine Bescheinigung über die Teilnahme.

    Schnellsuche

    Erweiterte Suche