Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Update Anreizregulierung - aktuelle Praxisfragen zu Beginn der 3. Regulierungsperiode
Referenten:
WP/StB Dipl.-Kfm. Uwe Deuerlein, Rödl & Partner GmbH, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft
Dr. LL.M.oec. Thomas Wolf, Rödl & Partner GbR, Wirtschaftsprüfer – Steuerberater - Rechtsanwälte, Nürnberg, Nürnberg
StB Dipl.-Betriebswirt (FH) Jürgen Dobler, Rödl & Partner GbR, Wirtschaftsprüfer – Steuerberater - Rechtsanwälte, Nürnberg, Nürnberg

Hotel Novotel Würzburg
Donnerstag, 21. März 2019 von 09:30 bis 17:00, Nr. 20190321PSD

Mit der Novelle der Anreizregulierungsverordnung (ARegV) wurde ein Paradigmenwechsel vollzogen. So werden seither die Kapitalkosten im Rahmen des Kapitalkostenabgleichs (Kapitalabzug und Kapitalkostenaufschlag) jährlich aktualisiert. Diese Systemänderung erfordert eine Analyse und Anpassung des Investitionsverhaltens, der Instandhaltungsstrategie, des Netzkostencontrolling sowie die entsprechende Abbildung in Bilanz sowie Gewinn- und Verlustrechnung. Zudem ergeben sich durch die Vorgaben des Messstellenbetriebsgesetzes (MsbG) zahlreiche neue Fragestellungen im regulierten Bereich.

Das Kompaktseminar thematisiert die in diesem Zusammenhang wichtigen Aspekte des aktuellen Regulierungsrahmens und diskutiert die ersten praktischen Erfahrungen

Die Teilnahmegebühr beträgt 590,00 € zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer. Weitere Informationen finden Sie in unserer ausführlichen Seminarbeschreibung.

Am einfachsten melden Sie sich über unser Anmeldeformular zu den Seminaren an. Sie können sich aber auch per Fax oder schriftlich anmelden. Den Link zur Anmeldung finden Sie ebenfalls am Ende der jeweiligen ausführlichen Seminarbeschreibung. Zur Dokumentation Ihrer Fortbildung erhalten Sie nach der Veranstaltung eine Bescheinigung über die Teilnahme.

Schnellsuche

Erweiterte Suche