Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Controlling bei kleinen und mittleren Energieversorgungsunternehmen
Referenten:
Dipl.-Betriebsw. (FH) CVA Christoph Beer, Rödl & Partner, Nürnberg
Diana Basilio, M.Sc. - Energie- und Finanzwirtschaft, Rödl GmbH, Köln
Dr. Roland Dietrich, Stadtwerke Bayreuth Holding GmbH, Bayreuth

Dorint Hotel Würzburg
Donnerstag, 22. Oktober 2020 von 09:30 bis 17:00, Nr. 20201022PS

Ein tiefgreifender Veränderungsprozess ist kennzeichnend für die Entwicklung der Energieversorgung in den letzten Jahren. Dabei geraten die klassischen Geschäftsmodelle der kleinen und mittleren Energieversorgungsunternehmen - insbesondere die Kerngeschäftsfelder Netz und Vertrieb - zunehmend unter Druck. Sinkende Eigenkapitalzinsen für die Strom- und Gasnetzbetreiber, ein intensiver Wettbewerb im Strom- und Gasvertrieb oder die Digitalisierung des Messwesens sind Herausforderungen und Entwicklungen, die die Profitabilität der Unternehmen in den nächsten Jahren belasten können. Um die anstehenden Aufgaben und Herausforderungen bewältigen zu können, bedarf es einer systematischen Informationsversorgung, Planungs- und Steuerungskompetenz sowie einer klaren Zielformulierung. Hierzu ist ein funktionierendes, an die Unternehmensbedürfnisse angepasstes Controlling essentiell.

Die Schwerpunkte dieser Veranstaltung sind:

  • Grundlagen des Controllings
  • Controlling – mittel- bis langfristige Steuerung des Unternehmens: Unternehmensplanung
  • Operatives Controlling – kurzfristige (unterjährige) Steuerung des Unternehmens
  • Praxisvortrag - Controlling bei den Stadtwerken Bayreuth:
    Geschäftsfeldspezifisches Controlling
    Trends und Entwicklungen im Controlling

Ziel unseres Seminars ist es, den zuständigen Mitarbeitern der kleinen und mittleren Energieversorgungsunternehmen ein praxisnahes Grundverständnis über das Controlling sowie die damit verbundenen Aufgaben und Ziele zu vermitteln. Im Fokus stehen dabei insbesondere die für kleine und mittlere EVUs relevanten Controllinginstrumente.

Die Teilnahmegebühr beträgt 590,00 € zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer. Weitere Informationen finden Sie in unserer ausführlichen Seminarbeschreibung.

Anmeldung

Am einfachsten melden Sie sich über unser Anmeldeformular zu den Seminaren an. Sie können sich aber auch per Fax oder schriftlich anmelden. Den Link zur Anmeldung finden Sie ebenfalls am Ende der jeweiligen ausführlichen Seminarbeschreibung. Zur Dokumentation Ihrer Fortbildung erhalten Sie nach der Veranstaltung eine Bescheinigung über die Teilnahme.

Schnellsuche

Erweiterte Suche