Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen

Abramenko: Das neue Mietrecht in der anwaltlichen Praxis, 1. Aufl., 2013

'Buchcover von: '
Abramenko: Das neue Mietrecht in der anwaltlichen Praxis, 1. Aufl., 2013

272 S., broschiert, 39,00 €, ISBN 978-3-8240-1264-0, Deutscher Anwaltverlag, Wachsbleiche 7, 53111 Bonn

Preis: 39,00 € einschl. Umsatzsteuer (Buchpreisbindung)
Über das Buch

Gut zehn Jahre nach der letzten großen Reform wurden nun wichtige Bereiche des Mietrechts und des Mietprozessrechts geändert. Mit dem »Gesetz über die energetische Modernisierung von vermietetem Wohnraum und über die vereinfachte Durchsetzung von Räumungstiteln« (MIetRÄndG), im Dezember 2012 vom Bundestag beschlossen, sollen vier Bereiche grundlegend reformiert werden.

Dazu zählen Erhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen, Bekämpfung des Mietnomadentums, Verhinderung von Eigenbedarfskündigungen nach dem »Münchner Modell« und Wärmecontracting. Die Auswahl dieser Problembereiche wie auch deren rechtliche Ausgestaltung werden in der Fachwelt kontrovers diskutiert. Umso wichtiger ist es nun für den Rechtsanwender, unabhängig davon, ob Anwalt, Richter, Immobilienverwalter aber auch interessierter Mieter oder Vermieter, sich einen gezielten Einstieg in diese Materie verschaffen.

Der Schwerpunkt des Autors liegt dabei auf der Darstellung des neuen Rechts im jeweiligen Zusammenspiel der einzelnen Regelungen und argumentiert damit normübergreifend. Er thematisiert Schwächen der Reform und zeigt alternative Wege auf, wie die Parteien ihre Interessen durchsetzen können.

kontakt(at)anwaltverlag.de

www.anwaltverlag.de

Weitere Informationen (pdf)

    Aktuelles

    Vorschläge zur Zuteilung von CO2-Berechtigungen in der 4. Handelsperiode auf dem Weg

    2-Berechtigungen in der 4. Handelsperiode auf dem Weg

    15.01.2019 Die EU-Kommission erarbeitet derzeit das Regelwerk für die in 2021 beginnende vierte Handelsperiode des... mehr...

    Über 16.100 öffentliche Ladepunkte für Elektroautos in Deutschland

    21.01.2019 Hamburg behauptet mit 834 öffentlichen Ladepunkten für elektrisch betriebene Autos weiterhin Platz 1 im Städte-Ranking des BDEW-Ladesäulenregisters. Berlin folgt mit 779 Ladepunkten... mehr...

    Stromerlöse für Versorger steigen

    16.11.2018 Nach den neuesten Erhebungen des Statistischen Bundesamtes sind seit 2010 die Erlöse für Versorger bei der Abgabe an Haushalts- und Sonderkunden gestiegen.... mehr...

    Schnellsuche

    Erweiterte Suche