Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel: Betrieb von Schwimmbädern durch gemeinnützige Vereine
Behörde / Gericht: Oberfinanzdirektion Münster
Datum: 19.11.2004
Aktenzeichen: Nr. 10/2004
Artikeltyp: Arbeitshilfen und Hinweise
Kategorien: Körperschaftssteuer/SolZ, Recht der kommunalen Betriebe
Dokumentennummer: 05000941 ebenso Heft 5/2005, Seite 111

Betrieb von Schwimmbädern durch gemeinnützige Vereine

- Verfügung der OFD Münster - Kurzinformation Körperschaftsteuer Nr. 10/2004 vom 19.11.2004 -

Städte und Gemeinden gehen aus Kostengründen vermehrt dazu über, ihre Schwimmbäder Dritten, z.B. Sportvereinen, zu überlassen.

Durch den Betrieb eines öffentlichen Schwimmbads werden grundsätzlich gemeinnützige Zwecke - öffentliche Gesundheitspflege und Sport - gefördert. Dies gilt unabhängig davon, ob das Schwimmbad von einem Verein oder von einer Körperschaft des öffentlichen Rechts als Betrieb gewerblicher Art unterhalten wird.

Die verschiedenen Tätigkeiten…

Dieser kostenpflichtige Artikel ist nur für registrierte Nutzer online verfügbar.
Sie haben die Möglichkeit, das Angebot ohne weitere Verpflichtungen kennen zu lernen.
weitere Infos | zum Login (für das Online Angebot registrierte Abonnenten)

Autoren:

Fachartikel:

Erweiterte Suche