Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen

Datenschutzinformation

Wir freuen uns über Ihr Interesse. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Verlag Versorgungswirtschaft GmbH

Hansastraße 15

D -  80686 München

Vertreten durch

Geschäftsführer: Dipl.-Betriebswirt Barbara Nowak, Dr. Hanno Bernett

Kontakt

Telefon: +49 89 23 50 50 80

Fax: +49 89 23 50 50 89

E-Mail: info@vw-online.eu

Kontakt Datenschutzbeauftragter

Rechtsanwalt Markus Heinrich

c/o Wolter Hoppenberg Rechtsanwälte PartG mbB

Münsterstraße 1-3

59065 Hamm

E-Mail: datenschutz@vw-online.eu

Erhebung von Daten bei Besuch unserer Website

Bei der bloßen informatorischen Nutzung unserer Website (also, wenn Sie die Website ohne sich zu registrieren oder anderweitigen Informationen zu übermitteln nutzen) erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Internetseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO sind dies folgende Daten:

•          IP-Adresse

•          Datum und Uhrzeit der Anfrage

•          Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

•          Zugriffsstatus/http-Status-Code

•          Die Art des Browsers

•          Das Betriebssystem und dessen Oberfläche

•          Sprache und Version der Browser-Software

Hosting durch einen Drittanbieter

Im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag erbringt ein Drittanbieter für uns die Dienste zum Hosting und zur Darstellung der Webseite. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung gemäß Art. 6 Absatz 1 lit. f) DSGVO überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots.

Dieser Dienstleister sitzt innerhalb eines Landes der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraum.

Kontaktanfragen

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über das Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns gespeichert, um Ihr Anliegen zu bearbeiten. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht immer erforderlich ist oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 lit. a) DSGVO.

Registrierung

Sie haben die Möglichkeit sich als Nutzer auf unserer Internetseite mit einem eigenen Account zu registrieren. Zur Verhinderung von Missbrauch erhalten Sie nach Übermittlung des von Ihnen ausgefüllten Registrierungsformulars von uns automatisch einen Aktivierungsaccount an die angegebene E-Mailadresse.

Nach dessen Bestätigung wird Ihnen an dieselbe E-Mailadresse automatisch das Passwort übermittelt.

Die von uns abgefragten Daten sind notwendig, um den vertraglichen Verpflichtungen nachzukommen. Die personenbezogenen Daten speichern wir so lange, bis das gewählte Abonnement abgelaufen ist, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen oder berechtigte Interessen unsererseits der Löschung entgegenstehen oder Sie ausdrücklich in die weitere Verarbeitung eingewilligt haben.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 lit b) DSGVO.

Anmeldungen zu Veranstaltungen

Es besteht die Möglichkeit, an Veranstaltungen, wie etwa (Online-)Seminaren, teilzunehmen. Die zur Anmeldung und Durchführung der jeweiligen Veranstaltung erhobenen Daten verarbeiten wir ausschließlich zu diesem Zweck. Vorbehaltlich etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungsfristen löschen wir Ihre Daten, sobald diese für die Zweckerfüllung nicht mehr erforderlich ist. Nähere Informationen erhalten Sie im Rahmen der Anmeldung zur konkreten Veranstaltung.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist jeweils Art. 6 Absatz lit. 1 b) DSGVO.

Weitergabe von Daten

Im Einzelfall kann es vorkommen, dass Ihre Daten an einen Dienstleister weitergegeben werden, der Aufgaben für uns erfüllt. Die von uns beauftragten Dienstleister wählen wir sorgfältig aus und stellen durch entsprechende Verträge sicher, dass Ihre Daten datenschutzkonform verarbeitet werden.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 lit. f) DSGVO.

Sollte in einem Einzelfall eine gesonderte Einwilligung von Ihnen notwendig sein, würden wir diese sofort vorab bei Ihnen einholen.

 

Cookie-Richtlinie

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

 

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Anmeldung) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Einsatz von Piwik

Diese Website nutzt den Webanalysedienst Piwik, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten.

Für diese Auswertung werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Die so erhobenen Informationen speichert der Verantwortliche ausschließlich auf seinem Server in Deutschland. Die Auswertung können Sie einstellen durch Löschung vorhandener Cookies und die Verhinderung der Speicherung von Cookies. Wenn Sie die Speicherung der Cookies verhindern, weisen wir darauf hin, dass Sie gegebenenfalls diese Website nicht vollumfänglich nutzen können.

Durch Ihre Einwilligung zum Einsatz von „Web-Analyse“ ist dieses Analyse-Tool aktiviert. Sie können Ihre Einwilligung unter dem in der „Cookie-Richtlinie“ hinterlegten Link jederzeit widerrufen; Piwik wird dadurch automatisch deaktiviert.

Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist außerdem durch die Einstellung in ihrem Browser möglich.

Diese Website verwendet Piwik mit der Erweiterung „AnonymizeIP“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Die mittels Piwik von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt.

Das Programm Piwik ist ein Open-Source-Projekt. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter piwik.org/privacy/policy.

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Piwik ist Art. 6 Absatz 1 lit. a) und f) DSGVO.

Ihre Rechte

Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

•          Recht auf Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO

•          Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO

•          Recht auf Löschung „Recht auf Vergessenwerden“ gemäß Art. 17 DSGVO

•          Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO

•          Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO

•          Recht auf Widerspruch gemäß Art. 21 DSGVO

Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an unseren Datenschutzbeauftragten.

Widerruf von Einwilligungen

Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Nutzung personenbezogener Daten gegeben haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Die bis zum Widerruf erfolgte Verarbeitung bleibt rechtmäßig. Ihre personenbezogenen Daten werden wir nach Eingang des Widerrufs löschen, soweit keine gesetzlichen Gründe dem entgegenstehen.

Beschwerderecht

Außerdem haben Sie das Recht, sich an die für uns zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA), Promenade 27, 91522 Ansbach,

Telefon: +49 (0) 981 53 1300, Telefax: +49 (0) 981 53 98 1300,

E-Mail: poststelle@lda.bayern.de

 

Schnellsuche

Erweiterte Suche