Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel: Abweichende Gewerbesteuerzerlegung bei Windkraftanlagen
Datum: 01.04.2009
Artikeltyp: Arbeitshilfen und Hinweise
Kategorien: Gewerbesteuer
Dokumentennummer: 09000410 ebenso Heft 04/2009, S. 94

Abweichende Gewerbesteuerzerlegung bei Windkraftanlagen

Mit dem Jahressteuergesetz (JStG) 2009 wurde auf Anregung des Bundesrates unter anderem eine Änderung bei der Gewerbesteuerzerlegung von Windkraftanlagen eingeführt.

Nach dem Urteil des Bundesfinanzhofs vom 4. April 2007 - I R 23/06 - ist der Gewerbesteuermessbetrag bei Windkraftanlagen grundsätzlich nach dem allgemeinen Zerlegungsmaßstab des § 29 GewStG zu verteilen. Negative Auswirkungen von Windkraftanlagen auf das Ortsbild, das Landschaftsbild, auf den Wert von Wohngrundstücken und den Tourismus in der Standortgemeinde begründen danach keinen von § 29 GewStG…

Dieser kostenpflichtige Artikel ist nur für registrierte Nutzer online verfügbar.
Sie haben die Möglichkeit, das Angebot ohne weitere Verpflichtungen kennen zu lernen.
weitere Infos | zum Login (für das Online Angebot registrierte Abonnenten)

Autoren:

Fachartikel:

Erweiterte Suche