Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel:Gaspreis-Erhöhung ohne persönliche Information des Kunden
Autor:Schmidt-Schlaeger, RAin Michaela
Behörde / Gericht:EuGH in Luxemburg
Datum:02.04.2020
Aktenzeichen:C-765/18
Gesetz:
Typ:Rechtsprechung
Kategorien:Energie(wirtschafts)recht, EU-Recht, Gebühren- und Beitragsrecht; Strom- und Gastarife; Netzentgelte
Rechtsstand:
Dokumentennummer:20005836 ebenso Heft 5/2020, Seite 146

Gaspreis-Erhöhung ohne persönliche Information des Kunden

. . .- EuGH, Urteil vom 02.04.2020 - C-765/18 -* Leitsatz des Gerichts: Art. 3 Abs. 3 der Richtlinie 2003/55/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 26. Juni 2003 über gemein - same Vorschriften für den Erdgasbinnenmarkt und zur Aufhebung der Richtlinie 98/30/EG in Verbindung mit deren Anhang A Buchst. b und c ist dahin auszulegen, dass in dem Fall, dass Tarifänderungen, die den Kunden nicht persönlich mitgeteilt worden sind, von einem Gasversorger letzter In. . .

Dieser kostenpflichtige Artikel ist nur für registrierte Nutzer online verfügbar. Sie haben die Möglichkeit das Angebot ohne weitere Verpflichtungen kennen zu lernen.

Schnellsuche

Erweiterte Suche