Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel:Jahreskurbeitragspflicht von Gesellschaftern einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts
Autor:Kronawitter, Dipl.-Bw.(FH)/Dipl.-Vw./Dipl.-Hdl. Martin
Behörde / Gericht:Niedersächsisches Oberverwaltungsgericht (in Lüneburg)
Datum:30.11.2016
Aktenzeichen:9 LC 69/16
Gesetz:
Typ:Arbeitshilfen und Hinweise
Kategorien:Gebühren- und Beitragsrecht; Strom- und Gastarife; Netzentgelte
Rechtsstand:
Dokumentennummer:18004575 ebenso Heft 2/2018, Seite 61

Jahreskurbeitragspflicht von Gesellschaftern einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts

. . . - OVG Lüneburg, Urteil vom 30.11.2016 - 9 LC 69/16 - Leitsätze des Gerichts: Eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts ist nicht als Inhaberin einer Zweitwohnung jahreskurbeitragspflichtig. Zur Jahreskurbeitragspflicht eines Gesellschafters einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts als Inhaber einer Zweitwohnung, deren Eigentümerin die Gesellschaft ist und deren Eigennutzung durch die Gesellschafter im Gesellschaftsvertrag ausgeschlossen wurde. Der Kläger wendet sic. . .

Dieser kostenpflichtige Artikel ist nur für registrierte Nutzer online verfügbar. Sie haben die Möglichkeit das Angebot ohne weitere Verpflichtungen kennen zu lernen.

Schnellsuche

Erweiterte Suche