Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel:Steuersätze für die Verabreichung von Heilbädern
Autor:
Behörde / Gericht:Oberfinanzdirektion Rheinland
Datum:14.01.2009
Aktenzeichen:– Umsatzsteuer Nr. 4/2009 –
Gesetz:
Typ:Verwaltungsanweisungen
Kategorien:Umsatzsteuer
Rechtsstand:
Dokumentennummer:09000431 ebenso Heft 06/2009, S. 146

Steuersätze für die Verabreichung von Heilbädern

. . . - Kurzinformation der OFD Rheinland v. 14.1.2009 - Umsatzsteuer Nr. 4/2009 - Zum Steuersatz für die Verabreichung von Heilbädern ist im Anschluss an das BFH-Urteil vom 12.5.2005 (BFH, Urt. V. 12.5.2005 - V R 54/02, BStBl.II 2007, 283 = UR 2005, 561) zur Nutzung einer Sauna in einem Fitnessstudio das BMF-Schreiben vom 20.3.2007 (BMF, Schr. v. 20.3.2007 - IV A 5 - S 7243/07/0002 - DOK 2007/0123239, BStBl.I 2007, 307 = UR 2007, 137) ergangen. Demnach bleibt es dabei, dass es zur Anwendung von Heilbädern, die ihrer Art nach allgemein. . .

Dieser kostenpflichtige Artikel ist nur für registrierte Nutzer online verfügbar. Sie haben die Möglichkeit das Angebot ohne weitere Verpflichtungen kennen zu lernen.

Schnellsuche

Erweiterte Suche