Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen

Informationen zur Suche

Die Suchfunktion auf diesem Hauptportal - das vor allem den Printbereich des Verlags einschl. Monatszeitschrift „Versorgungswirtschaft“ umfasst - und dem VW-Bibliotheksportal mit den Online-Büchern, sind getrennt und unterscheiden sich. Damit werden die entsprechend den jeweiligen Anforderungen besten Suchergebnisse generiert.

Nachfolgend wird die Suchfunktion auf diesem Hauptportal näher beschrieben.

 

Informationen können über die Suchmaschine auf ganz unterschiedlichen Wegen gefunden werden: Wir unterscheiden wie üblich die „Schnellsuche“ (mit dem Suchbegriff als Volltextsuche oder am einfachsten Eingabe der DokNr.) und die „Erweiterte Suche“.

Jeder Beitrag (Oberbegriff) wird einem Typ zugeordnet, evtl. aber mehreren Kategorien.

1. Typen von Beiträgen

Wie in der Monatszeitschrift „Versorgungs Wirtschaft“ wird jeder Beitrag auf dem Portal zunächst typisiert. Es gibt folgende Typen:

Aktuelles Aktuelles
Arbeitshilfen und Hinweise Arbeitshilfen und Hinweise
Aufsätze Aufsätze
Buchempfehlungen Buchempfehlungen
Im Focus Im Focus
Rechtsnormen Rechtsnormen
Rechtsprechung Rechtsprechung
Tagungen - Kongresse - Veranstaltungen Tagungen - Kongresse - Veranstaltungen
Verwaltungsanweisungen Verwaltungsanweisungen
Online-Seminare Webinare

Für die Onlinesuche (Suchmaschine) ist die Typisierung zunächst ohne Bedeutung. Bei der Darstellung der Suchergebnisse wird in der ersten Spalte dann aber der Typ des Beitrags angezeigt, so dass man das Symbol Aktuelles („Aktuelle Meldungen“) wohl überspringen wird, wenn man nach einem umfangreicheren Aufsatz Aufsätze zu einem Thema sucht.

Jeder Beitrag kann nur einem Typ zugeordnet werden. In dem Sinne würde bspw. der Beitrag „Die Mehrerlösabschöpfung in Handels- und Steuerbilanz“ dem Typ „Aufsätze“ zugeordnet.

2. Kategorien von Beiträgen

Bei den Kategorien geht es um die inhaltliche Zuordnung eines Beitrages. Ein Beitrag kann mehreren Kategorien zugeordnet werden. Das Online-Angebot hat folgende Hauptkategorien:

  • Betriebswirtschaftliche Kategorien (mit derzeit 5 Unterabschnitten)
  • Wirtschaftsrechtliche Kategorien (mit derzeit 24 Unterabschnitten)
  • Steuerrechtliche Kategorien (mit derzeit 13 Unterabschnitten)

Hier finden Sie eine Zusammenstellung aller Kategorien. Beim Anklicken öffnet sich der entsprechende Filter. Ohne Eingrenzung werden alle Kategorien gesetzt.

Die mögliche Zuordnung eines Beitrags zu mehreren Kategorien wird unmittelbar einsichtig, wenn man an den Beitrag „Die Mehrerlösabschöpfung in Handels- und Steuerbilanz“ denkt. Er wird folgenden Kategorien zugeordnet:

  • Jahresabschluss
  • Abschluss-/Wirtschaftsprüfung
  • Energie(wirtschafts)recht
  • Gebühren- und Beitragsrecht, Strom- und Gastarife, Netzentgelte
  • Körperschaftsteuer/Solidaritätszuschlag
  • Gewerbesteuer


Scharfe Abgrenzungen werden bewusst vermieden, um die Trefferquoten bei Überschneidungen zu erhöhen. So ist im Beispielfall die Zuordnung zur Kategorie Gebühren- und Beitragsrecht, Strom- und Gastarife, Netzentgelte natürlich nicht zwingend. Andererseits ist jedem Fachmann klar, dass in diesem Fall, wenn Körperschaftsteuer/Solidaritätszuschlag angesprochen sind, dann auch die Gewerbesteuer betroffen ist.

3. Suchfunktionen

Jeder Beitrag hat eine Dokumentennummer. Die Dokumentennummer findet sich regelmäßig auch im Printmedium. Über die Dokumentennummer kann der Nutzer jeden Beitrag – ohne weitere Angaben – eindeutig aus der Datenbank heraussuchen.

Technik der „Erweiterten Suche“:

  • Es wird nach Wortteilen gesucht, z.B.: Suchwort 'kommandit' findet auch 'Kommanditgesellschaft'. Die Suchbegriffe sind in den angezeigten Ergebnissen farblich unterlegt. Durch den Kontextzusammenhang kann man auf diese Weise schnell erkennen, ob der angezeigte Beitrag für die Suche nützlich ist.

  • Werden mehrere Wörter eingegeben, muss ein Dokument alle Wörter in beliebiger Reihenfolge beinhalten (Und-Verknüpfung). Die Trennung der einzelnen Suchworte erfolgt allein durch Eingabe eines Leerzeichens; Sonderzeichen sind nicht erforderlich.

  • Wörter in "Anführungszeichen" werden als Suchphrase gesucht, die Wörter müssen also genau so im Text stehen wie innerhalb der „Gänsefüßchen".

  • Wird in der Schnellsuche oder im Feld Suchbegriff ein Datum eingegeben, muss dieses Datum im Text vorkommen.
    Soll eine Stichtagssuche durchgeführt werden, sind die Felder „Datum von“ und „Datum bis“ mit dem selben Tag zu füllen.
    Wird nur das Feld „Datum von“ gefüllt, werden alle Dokumente gefunden, die nach dem Stichtag liegen.
    Wird nur das Feld „Datum bis“ gefüllt, werden alle Dokumente gefunden, die vor dem Stichtag liegen.

Wenn sehr viele Treffer angezeigt werden, empfiehlt sich die weitere Eingrenzung über die ausklappbaren Filter „Behörde/Gericht“ (vgl. nachfolgend) und/oder „Kategorien“ (vgl. oben Ziffer 2).

Hier finden Sie die Zusammenstellung der verfügbaren Behörden/Gerichte.

4. Fachbeitrag oder pdf durchsuchen

Ist der gefundene Beitrag oder eine gefundene pdf sehr lang, können Sie auch diese einfach nach Stichwörtern durchsuchen. Sie können in Webseiten oder pdfs mit der Tastenkombination STRG+F in Ihrem Browser bzw. im Acrobat Reader auch die interne Suche des Programmes aufrufen. Diese bezieht sich dann nur auf den aktuell dargestellten Beitrag.

Schnellsuche

Erweiterte Suche

Fragen und Antworten

Sie haben weitere Fragen?

Schauen Sie einfach in unsere FAQs.